Vogelabwehr für das Dach

Das Dach und die Dachrinne sind typische Problemorte, was eine Taubenplage anbelangt. Unter den Dachziegeln zum Beispiel können sich Tauben aufhalten, wenn denn genügend Platz vorhanden ist. Es gilt sich eine Strategie für eine effektive Dach-Vogelabwehr zu überlegen. Nicht nur Tauben, sondern auch Singvögel und Rotkelche zum Beispiel sitzen gerne auf dem Hausdach und hinterlassen dort ihren Schmutz sowie Kot.

vogelabwehr-auf-dach-taube

Taube auf dem Dach


Vogelschutz für’s Dach

Vogelkot ist nicht nur abstoßend. Er kann auch gefährlich sein. Die Hinterlassenschaften von Vögeln und Tauben schädigen nachhaltig den Haus-Materialien. Der Kot sitzt auf dem Dach oder in der Regenrinne und hält sich dort hartnäckig. Zusätzlich stoßt die Masse einen unangenehmen Geruch ab. Kinder sollten besonders vorsichtig sein und keinen Vogelkot an die Hände bekommen. Gesundheitsschädliche Bakterien und Würmer können sich dort nämlich aufhalten.

Effektive Maßnahmen um das Dach vor einer Vogelplage, beziehungsweise Taubenplage zu schützen sind Rabenattrappen und Vogelspikes. Beide Produkte kann man im Fachhandel oder online zumeist noch günstiger erwerben.

  • Attrappen sorgen dafür, dass Vögel und Tauben verschreckt werden. Es gibt jedoch manche kluge Vögel, die sich auch davon nicht vertreiben lassen – weniger sollte die Vogelplage dennoch werden.
  • Alternativ oder in Kombination zur Attrappe können Vogelspikes herhalten. Diese Spikes für die Dachrinne sind so konzipiert, dass Metallstäbe wechselseitig angebracht sind und verhindern, dass Tauben sich niederlassen können.
  • Vogelnester werden gerne unter dem Hausdach gebaut. Dort finden sie optimalen Schutz. Wenn ein Nest entdeckt wird kann man es entfernen, um die Tiere zu entmutigen wieder zu kommen.
  • Eine professionelle Taubenabwehr kann hohe Kosten nach sich ziehen. Man sollte also möglichst kostengünstigere Maßnahmen wie einen tierfreundlichen Taubenschreck immer bevorzugen.


50 cm 5 reihig Edelstahl Taubenabwehr Vogelabwehr Taubenspikes...
  • Ab sofort mit der Auszeichnung A+ für höchste Qualität


Spatzen vertreiben

Spatzen unter dem Dach, beziehungsweise darauf sind häufig unter den Dachpfannen oder hinter der Regenrinne anzutreffen. An sich sind die Tiere nicht gefährlich, sie hinterlassen jedoch Kot und schädigen damit häufig dem Dach. Insbesondere Holzmaterialien werden häufig in Mitleidenschaft gezogen.

Man sollte stets die alten Nester des Vorjahres entfernen. Zudem ist es möglich die Nistplatzkonkurrenten wie Mauersegler anzulocken. Diese können Nester von Sperlingen abjagen. Mauersegler hinterlassen kaum Dreck und können durch den arteigenen Ruf angelockt werden. Hierzu gibt es Lockruf CDs oder MP3s. Die Lockrufe vertreiben oftmals auch die Sperlinge gleich mit.


Taubenschutz für Dachrinnen

Effetkiv sind die genannten Spikes, um zu verhindern, dass sich die Tauben auf einem Dach niederlassen. Hier gibt es auch Edelstahlmodule, die perfekt in Regenrinnen hineinpassen. Die klassischen Vogelspikes können zudem an Dachkanten oder auf Toren platziert werden. Hier gibt es weiterhin spezielle Abwehrstreifen im Handel.

Um Dach und Dachrinne vor Tauben und anderen Vögeln zu schützen haben sich manchmal auch Ultraschallgeräte als nützlich erwiesen. Diese funktionieren jedoch nicht immer. Sie sind batteriebetrieben und senden Frequenzen aus, die für die Tauben unangenehm sind. Der Plastik Taubenschreck in Form eines Raben gilt als umweltfreundlicher und günstiger. Für den Menschen ist der Ultraschall meist aber nicht hörbar.

Maßnahmen für ein Dachfirst: Taubengift vermeiden

Der Dachfirst und der Balkon werden häufig Opfer von Taubendreck. Auch der Lärm der Tiere wirkt auf viele Hausbewohner nervtötend. Bei der Wahl des Vogelabwehrsystems sollte man auf Sicherheit achten. Es ist auch nicht im Sinne des Tierschutzes die Tiere unnötig zu quälen. Taubennetze zum Beispiel können zu einem qualvollen Tod der Tiere führen, wenn sie sich darin verfangen können. Auch Taubengift gilt als umstritten – wer die Tiere also nicht töten möchte sollte auf Netz und Gift verzichten. Wenngleich gerade das Taubengift als einfach und effektiv bekannt ist.

Vogelabwehr Spikes richtig auswählen


Vogelabwehr Spikes für die Dachrinne

Die genannten Vogelabwehr Spikes für Dachrinnen und Regenrinnen sind relativ tierfreundlich, da sich Tauben dann erst gar nicht an das Dach heranwagen. Spikes aus Draht können jedoch ebenfalls dazu führen, dass sich die Vögel und Tauben verfangen und dann sterben. Massive Spikes, die hierfür keinen Raum bieten sind deshalb die bessere Variante.

50 cm 5 reihig Edelstahl Taubenabwehr Vogelabwehr Taubenspikes...
  • Ab sofort mit der Auszeichnung A+ für höchste Qualität

Ein elektronischer Taubenschutz in Form eines Ultraschallgerätes kann ebenfalls als taubenfreundlich bezeichnet werden. Ein elektrischer Schlag gilt aber als weniger effektiv, da kein Lernprozess ausgelöst wird. Ultraschall hingegen wird von den Tieren bereits aus der Ferne wahrgenommen und kann sie wirkungsvoll vertreiben.